Logo der Yogaschule KesslerLogo der Heilpraxis und Yogaschule Kessler

Lachend ins Wochenende -
mit Lachyoga!

Der erste Lachyoga-Abend in Darmstadt fand im Frühling 2014 statt und war ein voller Erfolg: alle Plätze ausgebucht plus eine stattliche Warteliste! Ich freue mich, Ihnen seitdem jedes Jahr neue Termine nennen zu können.

Ein Lachyoga-Abend findet in der Egel abends statt und dauert circa 60 bis 75 Minuten. Jeder kann teilnehmen, Kinder und Senioren eingeschlossen! Vorkenntnisse sind nicht nötig. Um vorherige Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Lachyoga ist ein einzigartiges Training, das Lachen ohne Grund mit einfachsten Yoga-Atemtechniken kombiniert. Jeder Mensch kann lachen, ohne auf Humor, Witze oder Komödien angewiesen zu sein. Lachen wird zu Beginn als Körperübung simuliert, während in der Gruppe Blickkontakte aufgebaut werden und kindlich-spielerische Verhaltensweisen einfließen. In den meisten Fällen führt das rasch zu echtem, ansteckendem Lachen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass unser Körper nicht zwischen echtem und simuliertem Lachen unterscheiden kann. Lachyoga ist die einzige Technik, die erwachsenen Menschen herzhaftes, anhaltendes Lachen ermöglicht, ohne dabei das kognitive Denken zu involvieren. Es wurde in den frühen 90er-Jahren von Dr. Madan Kataria entwickelt und in einem Krankenhaus in Bombay therapeutisch eingesetzt. Mittlerweile wird Lachyoga weltweit in Lachclubs kultiviert.

Nebenwirkungen:
• Lachyoga hebt die Stimmung innerhalb von Minuten, indem Endorphine aus den Hirnzellen freigesetzt werden. Sie fühlen sich gut, der Alltag gelingt besser und Sie sind den ganzen Tag über heiter.
• Lachyoga reduziert Stress und stärkt das Immunsystem. Mit einem starken Immunsystem wird man nicht so schnell krank und bei chronischen Gesundheitsproblemen hilft es, schneller gesund zu werden.
• Lachyoga verhilft zu verbesserter intellektueller Leistung. Unser Gehirn benötigt 25% mehr Sauerstoff als andere Körperorgane. Lachyoga steigert die Netto-Zufuhr von Sauerstoff, Sie fühlen sich energiegeladen und werden nicht so schnell müde.
• Lachyoga führt zu vielen neuen Freundschaften. Lebensqualität und Zufriedenheit hängen u. a. von der Anzahl guter Freunde ab, mit denen wir den Austausch und die Beziehung pflegen. Lachen ist ein großartiges Mittel, um Verbindung mit anderen Menschen zu schaffen.
• Lachyoga festigt Ihre positive Lebenseinstellung. In guten Zeiten kann jeder lachen... Lachyoga lehrt uns jedoch das bedingungslose Lachen. Dadurch ist es möglich, auch in schwierigen Zeiten ungeachtet der Umstände zu lachen.

Teilnehmerfeedback vom ersten LachyogaAbend:
• Ich fand es am Anfang schon etwas gewöhnungsbedürftig aber auch witzig. Zumal Sylvie es sehr gut gemacht hat. Besonders haben mir die Übungen mit den Musikeinlagen gefallen (...) Seit vielen Jahren habe ich schon Probleme mit Asthma und fand es als *sehr positiv*, dass ich nach der Lachyogastunde das Gefühl hatte leichter atmen zu können. Und auch danach fühlte ich mich leicht beschwingt. Wie immer wenn ich viel gelacht habe.
• Ich merke heute wieder Muskeln, von denen ich gar nicht wußte, dass ich sie habe :-) Es war einfach toll!

Gegenanzeigen: Lachyoga ist nicht geeignet für Menschen mit
• schweren Herz/Kreislauferkrankungen
• Aneurysmen
• Hernien
• Bipolaren Störungen
• akuten schweren Infekten
Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie daran teilnehmen können, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Anmeldungen erfolgen mittels Überweisung des Gesamtbetrags von 50 Euro bzw. eines Teilbetrags, Angabe des Teilnehmernamens und des Veranstaltungsdatums. Bankverbindung, Rücktrittsregeln usw. findest du hier: AGB’s.

Interessante Links zum Thema:
Laughteryoga (auf Deutsch)
Wikipedia