Logo der Heilpraxis und Yogaschule KesslerLogo der Yogaschule Kessler
Logo im Hintergrund

Das Schröpfen - eine bewährte alternative Heilmethode

Eine allgemeine Einführung in die Ausleitungsverfahren und Schröpfbehandlung ist hier zu finden.

Der Vortrag "Schröpfen - nicht nur für die Olympioniken in Rio"

Im Vortrag werden die Herkunft, die Funktionsphilosophie und -mechanismus dargestellt. Die Hauptanwendungsgebiete und Gegenanzeigen werden genannt, ebenso die Prinzipien der Diagnose am Rücken als "Spiegel innerer Leiden": Woran erkenne ich Auffälligkeiten, wo sollte ich behandeln, wo sollte ich nicht behandeln? Die drei Schröpfverfahren: trocken, blutig und die Schröpfmassage. Sie erhalten Antwort auf folgende Fragen: Wann wird welches Verfahren eingesetzt? Was wird für eine Behandlung benötigt? Wie wird eine Behandlung durchgeführt? Wie wird eine Behandlungsserie durchgeführt? Welche Komplikationen können auftreten, wie reagiere ich gegebenenfalls?

Dauer: 60 Minuten zzgl. 15 Minuten Fragerunde
Kosten: 3 Euro für Mitglieder des Naturheilverein Darmstadt, 6 Euro für Nichtmitglieder

Der Vortrag richtet sich vor allem an interessierte Laien und kann auf Wunsch für ein Fachpublikum erweitert werden.

Der Kurs "Schröpfen für Laien"

Im Kurs gehen wird nochmals durch die Theorie, dieses Mal aber mit besonderem Bezug zur Praxis des trockenen Schröpfens und der Schröpfmassage. Das blutige Schröpfen wird der Vollständigkeit halber erwähnt, ist aber aus hygienischen und rechtlichen Gründen nicht Teil des Kurses für Laien. Die grundlegenden Prinzipien der Diagnose am Rücken werden untereinander geübt, ebenso das trockene Schröpfen und die Schröpfmassage.

Dauer: 120 Minuten zzgl. 30 Minuten Pause
Kosten: 39 Euro inkl. Script und Gebrauchsmaterial

Nach Bedarf kann der Kurs für ein Fachpublikum um das blutige Schröpfen erweitert werden.

Die nächsten Vortrags- und Ausbildungstermine finden Sie unter Veranstaltungen. Individuelle Termine speziell für Ihre Instituition, Verein oder Interessensgruppe können vereinbart werden. Sprechen Sie mich an - ich freue mich über Ihren Kontakt.